Konfirmation - sich entscheiden: Ja sagen zu Gott!

Die Vorbereitung auf die Konfirmation (Kirchlicher Unterricht - KU) ist ein Angebot, das die Gemeinde ihren Jugendlichen macht, wenn sie etwa 13 Jahre alt sind. Gemeinsam mit Gleichaltrigen, mit einer Pfarrerin / einem Pfarrer und manchmal auch ehrenamtlich Mitarbeitenden nehmen sie die Wirklichkeit Gottes in ihrem Leben wahr.

Sie reden über Gott und die Welt, über Leben und Tod. Sie gehen in die Kirche und gestalten selber Gottesdienste. Sie lernen Texte aus der jüdisch-christlichen Tradition kennen. Sie formulieren mit eigenen Worten, was es ihnen bedeutet, an Gott zu glauben. Bei ihrer Taufe hat Gott ihnen sein "Ja" gegeben. Darauf antworten die Jugendlichen bei ihrer Konfirmation mit ihrem "Ja" zu einem Leben als mündige Christin, als erwachsener Christ.

Und so funktioniert es:

Alle Jugendlichen der Gemeinde, die getauft sind und bis zum 30.6. eines Jahres 13 Jahre alt werden, werden im Januar / Februar des entsprechenden Jahres angeschrieben (Beispiel: In 2009 wurden alle angeschrieben, die zwischen dem 1.7. 1995 und dem 30.6.1996 geboren wurden.). Falls Ihr Kind noch nicht getauft ist und gerne teilnehmen möchte am KU, dann melden Sie sich bitte im Gemeindebüro. Auch wenn Sie unsicher sind, ob Ihr Kind jetzt "dran" ist - bitte fragen Sie nach.

Im März werden alle Eltern dann zu einem Infoabend eingeladen, an dem wir das Besondere am KU in der Ev. Trinitatis-Kirchengemeinde Buer erläutern.

Grundsätzlich gilt: Der Kirchliche Unterricht dauert ca. 1 Jahr, etwa von Mitte oder Ende Mai bis Ende April oder Anfang Mai des darauf folgenden Jahres. Wer teilnehmen möchte, braucht Zeit, und zwar an jedem Dienstag von 16:00 bis 18:00 Uhr. Zum Programm gehört außerdem eine Wochenendfreizeit, eine Exkursion zu der großen diakonischen Einrichtung "Bethel" und regelmäßiger Gottesdienstbesuch.

Kirche geöffnet

Apostelkirche

Montag u. Freitag 15-17 Uhr

Mittwoch 15-19 Uhr 

Stephanuskirche

Freitag 15-17 Uhr