Förderverein und Stiftung

I .   Die Idee: Rückenwind für die Gemeinde!

Engagierte Gemeindeglieder haben sich am 20. März 2006 zusammen gefunden und den Verein zur Förderung der Ziele der Evangelischen Kirchengemeinde Buer e.V. gegründet. Drei Jahre später wurde durch Satzungs- und Namensänderung der Förderverein auf die vereinigte Ev. Trinitatis-Kirchengemeinde Buer übertragen.

Verschiedene Gründe und Entwicklungen haben in den vergangenen Jahren zu einem spürbaren Rückgang der Kirchensteuereinnahmen geführt. Deshalb besteht für die Gemeinde die Notwendigkeit, zusätzliche Mittel für die vielfältigen Aufgaben der Kirche zu beschaffen.


II.   Die Zielsetzung: Rückenwind für Menschen

Der Verein zur Förderung der Ziele der Evangelischen Trinitatis-Kirchengemeinde Buer e.V. hat sich in der Satzung folgende Aufgaben gegeben:
Die Förderung
- von Kindern und Jugendlichen
- der Altenhilfe und Altenarbeit
- der Diakonie
- der Kirchenmusik und Kulturarbeit
sowie der Unterstützung bei der Pflege und Erhaltung der Kirchenräume und der kirchlichen Einrichtungen.

III. Beispiele für besondere Initiativen des Fördervereins: 

- Finanzierung eines Zeltwochenendes für Konfirmandinnen und

  Konfirmanden
- Intensive Unterstützung bei der Erneuerung des Glockenturmes der

  Apostelkirche

- Jährliche Förderung von Ferienprogrammen der Ev. Jugend: „Urlaub

  ohne Koffer“

 

IV.  Unterstützen Sie uns – gemeinsam geht es besser!

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende, regelmäßig oder einmalig! Jede Spende geht zu 100% in die Projektförderungen in der Gemeinde, da die Vorstandsmitglieder selbstverständlich ehrenamtlich arbeiten. Ihre Zuwendungen können Sie steuerlich geltend machen; Spendenbescheinigungen werden ausgestellt.

Bankverbindungen: Evangelischer Förderverein Trinitatis Buer e.V.

Sparkasse Gelsenkirchen,  Konto 160 16 10 10, BLZ 420 500 01

                                           IBAN: DE44 420500010160161010

                                           BIC: WELADED1GEK

Volksbank Ruhr Mitte e.G., Konto 115 905 600, BLZ 422 600 01

                                           IBAN: DE81 422600010115905600


V.    Die Stiftung: Rückenwind auch in Zukunft 

Am 29. Mai 2006 wurde unter dem Dach des Fördervereins die Stiftung gegründet. In der Stiftung bleibt das ihr anvertraute Vermögen unangetastet – es kann und soll wachsen. Langfristig werden die Zinserträge zur Förderung der Gemeindearbeit beitragen.

Zum Anwachsen des Stiftungskapitals können Sie in Form von großzügigen Spenden, Schenkung und Erbschaft beitragen. Weil Ihr Geld langfristig angelegt werden kann, unterstützen Sie die Arbeit der Kirchengemeinde nachhaltig für die nächsten Generationen.

Sprechen Sie die Pfarrerinnen und Pfarrer sowie die Vorstandsmitglieder an! Gerne geben Sie Auskunft und Beratung.

 

VI. Werden Sie Mitglied --     

gemeinsam helfen macht Freu(n)de

Wir freuen uns sehr, wenn Sie Mitglied im Förderverein werden. Es gibt so Vieles, das wir gemeinsam gestalten und erreichen können: aktiv mitbestimmen, handeln, füreinander da sein!

Ansprechperson für den Förderverein:
Klaus Venjakob, Pfarrer, Tel. o2o9-39 82 14
Ansprechperson für die Stiftung:
Karla Wessel, Pfarrerin, Tel. o2o9-39 69 11 od. 02361-4900378
 

Kirche geöffnet

Apostelkirche

Montag u. Freitag 15-17 Uhr

Mittwoch 15-19 Uhr 

Stephanuskirche

Freitag 15-17 Uhr